Spieltag der weiblichen E II

Hallo liebe Handballfreunde in Rudow,

 

auch bei der 2. weiblichen E-Jugend bewegt sich einiges, konnten wir am letzten Spieltag bei Ajax Köpenick schon mal in der Spielform 2X 3 gegen 3 einen Sieg erringen, verbesserten wir uns am Spieltag 4 um Riesenschritte.

 

Im ersten Spiel gegen EBT befanden sich noch einige im Schlafmodus, Bälle gingen verloren, der Gegner war uns immer 3 bis 5 Schritte voraus und 2 mal Prellen, 3 Schritte laufen waren einfach nicht im Kopf. Nach anschließender Ansprache kam hier eine deutliche Verbesserung, die Gegnerinnen wurden gedeckt die Pässe liefen nicht mehr ins Leere und im letzten Spiel 3 gegen 3 konnten sich einige Tore sehen lassen.

 

Gegen den Berliner TSC ( 6 gegen 6 ) platzte der Knoten endlich, hier haben die Mädels einen tollen Sieg errungen.

 

Im letzten Spiel gegen die Mädchen von OSF trafen wir auf eine gleichstarke Mannschaft und am Ende hieß der Sieger Rudow.

 

Trotz der Hindernisse die wir im Wintertraining akzeptieren müssen , zeigen sich in der Spielweise große Fortschritte.

 

Weiter so!!!

 

LG Sabine Fischer