wC Pokal-Viertelfinale gegen AC Eintracht

Nachdem sich die wD II heute leider unglücklich gegen Spandau geschlagen geben musste, erwarteten die C-Damen die Damen von AC Eintracht zum Pokal-Viertelfinale. Aufgrund der unterschiedlichen Spielklassen war bereits vor dem Spiel klar, dass dies eine recht ungleiche Begegnung werden sollte.

Aufgrund diverser Abwesenheiten waren wir als auch die Gäste jeweils nur mit 8 Spielerinnen anwesend.

Das Spiel startete leider in der erwarteten Deutlichkeit. Nach 11 Minuten stand es 14:0.

Die beiden Jungschiedsrichterinnen vom OSF hatten keine Mühe die Partie zu leiten und lieferten eine sehr gute Leistung ab.

Zur Halbzeit stand es 29:2 und alle Spielerinnen konnten sich in die Torschützenliste eintragen.

Aufgrund der geringen Gegenwehr der Gäste erzielten wir unsere Tore aus allen Positionen, sodass letztlich jede unserer Spielerinnen mindestens 5 Tore erzielte. Den Saisonrekord mit 17 !!! Toren stellte heute Lucia auf. Der Endstand lautete 61:4.

Ein großes Kompliment an die Gäste, die bis zum Schluss ihre Chancen suchten und über die gesamte Spielzeit ein sehr faires Match lieferten.

 

Ingo