wA – Knapper Sieg gegen Spandau

Im zweiten Spiel der Rückrunde durften wir in unserer Heimspielstatte in der Neuhoferstr. die Jungdamen vom VfV Spandau begrüßen. Das dies ein anderes Spiel als das Auftaktspiel der Rückrunde werden würde, war glaube ich allen bewusst.

Der Beginn der Partie war auf beiden Seiten immer wieder durch einfache Fehler geprägt. Trotzdem konnten wir immer die Führung behaupten. Zur Mitte der ersten Halbzeit brachten wir dann ein wenig mehr Kontrolle in das Spiel und konnten in der Folge ein 6 Tore Polster bis zur Halbzeit erspielen.

Nach dem Pausentee fanden die Rudower Mädels dann besser ins Spiel und konnten den Vorsprung Stück für Stück ausbauen. Bis zur 45 Minute wuchs der Vorsprung auf 9 Tore an. Allerdings stellten wir dann gefühlt jegliches Deckungsverhalten ein. Zudem gelang auch im Angriff nicht mehr viel. Und genauso macht man einen Gegner natürlich stark, denn in den letzten 10 Minuten verbuchten die Spandauerinnen 7 Tore und wir nur noch 1.

Aber am Ende gewinnen wir mit 31-29. Glückwunsch Mädels.

Sportliche Grüße vom Knipser

Die Handballrudow App !

Lade die gleich kostenlos die Handballrudow App herunter und erhalte alle Informationen schnell und aktuell !

google-play-badgeapple
Neue Homepage

Seit 1972

    • 63 x Berliner Meister
    • 62 x Berliner Pokalsieger
    • 3 x Nordostdeutscher Meister
    • 7 x überregionale Meisterschaften mit diverse
    • Teilnahmen an Deutsche Jugendmeisterschaften
    • Preise für beste Nachwuchsförderung

    … und wir wollen mehr!
    Stand 5/18

Anschrift

TSV Rudow 1888 e.V.
c/o Bernd Konrad Handballabteilung
Beizerweg 5
12355 Berlin

Copyright 2019 trippple.software ©  All Rights Reserved