Trotz guter Leistung, mB II mit Auftaktniederlage

Nach einer langen Vorbereitung, welche mit vielen Verletzungen gespickt war, ging es Sonntag auch für die zweite B in die Saison. Mit sieben B-Jugend Spielern und vier Spielern aus der C-Jugend fand sich eine kleine, aber hoch motivierte Truppe gegen die zweite Mannschaft der SG AC/ Eintracht zusammen.

Wir kamen sehr ordentlich in die Partie. Mit gutem Parallelstoß und Zug zum Tor fanden wir immer wieder Lücken in der Abwehr. Dass die Jungs noch nicht eingespielt waren, zeigte sich vor allem in der Defensive. Zu wenig Kommunikation und verschieben im Verbund, gaben dem Gegner unnötig viel Raum für Durchbrüche. Mit zunehmender Spielzeit wurde dies aber immer besser und wir konnten den zwischenzeitlichen zwei Tore Rückstand, in eine zwei Tore Führung umwandeln. Mit den nun folgenden Umstellungen, um den Spielern eine kleine Pause zu geben, kam ein kleiner Bruch in unser Spiel. In der Abwehr war der körperliche Unterschied deutlich zu spüren und vorne gaben wir uns zu respektvoll. Dies nutzte die SG um auf drei Tore bis zur Halbzeit davon zu ziehen.

Entschieden war hier noch nix. Weiter an die gute und konzentrierte erste Halbzeit anknüpfen, dann könnte hier noch was.gehen.

Nur kamen wir bescheiden aus der Kabine. Der Wille und die Einstellung stimmten, doch wollten wir zu schnell zu viel. Statt weiter geduldig und mit Zug zum Tor auf die Lücken zu warten, verloren wir den Kopf. Zu frühe Anspiele an den Kreis, eins gegen eins Aktion, unsauber gespielte Pässe oder ungenaue Würfe, dadurch gaben wir zu leicht den Ball ab und wurden konsequent dafür bestraft. Trotz neun Toren Rückstand kämpften die Jungs weiter und wir fanden unseren Faden wieder. Über schnelles Umschalten und den Blick für die Situation, verkürzten wir den Rückstand innerhalb von sechs Minuten auf vier Tore. Nur gingen jetzt auch langsam die Kräfte zur Neige. Wir gestalteten die Schlussphase zwar wieder ausgeglichen, aber kamen nicht mehr in Schlagdistanz. Am Ende verlieren wir etwas zu hoch mit 31:26.

Eine gute Leistung der Jungs. Einstellung und Wille stimmen, mit etwas mehr Cleverness und Geduld wäre hier mehr drin gewesen.
Einen dank auch an die vier C-Jugend Spieler, wovon drei dem jüngeren Jahrgang angehörten. Das sie sich in der höheren Jugend erst einmal zurechtfinden müssen war abzusehen. Erste gute Ansätze haben sie aber gezeigt.

Das nächste Spiel der mB II findet am Sonntag um 15 Uhr in der Neuhofer, gegen die zweite Mannschaft der SG Rotation/Prenzlauer Berg, statt.

Gruß die mB II

Die Handballrudow App !

Lade die gleich kostenlos die Handballrudow App herunter und erhalte alle Informationen schnell und aktuell !

google-play-badgeapple
Neue Homepage

Seit 1972

    • 63 x Berliner Meister
    • 62 x Berliner Pokalsieger
    • 3 x Nordostdeutscher Meister
    • 7 x überregionale Meisterschaften mit diverse
    • Teilnahmen an Deutsche Jugendmeisterschaften
    • Preise für beste Nachwuchsförderung

    … und wir wollen mehr!
    Stand 5/18

Anschrift

TSV Rudow 1888 e.V.
c/o Bernd Konrad Handballabteilung
Beizerweg 5
12355 Berlin

Copyright 2019 trippple.software ©  All Rights Reserved