Südderby gegen Lira

 

Am vierten Spieltag unserer Saison traten wir gegen Lichtenrade an. Aufgrund der bereits eingetroffenen Ferien sind wir nur zu acht angetreten und Marcel musste erneut wie gegen Hermsdorf das Tor sicher machen. Zudem hatten wir eine utopische Anwurfszeit und mussten bereits um 8.30 an einem Sonntag in Lichtenrade sein.

Das Spiel begann durchaus gut für uns, wir konnten schnell durch einige Fehler von Lira ein paar Konter laufen, sodass wir in kurzer Zeit mit vier Toren vorne lagen. Langsam fand auch Lichtenrade sich ins Spiel, jedoch konnten sie uns unsere Führung nicht nehmen, somit es auch zur Halbzeit (10-14) stand.

Daraufhin passte sich Lira an und nahm Danny aus dem Spiel, kurzerhand war es wieder knapp und nach 40.Min führte auf einmal Lichtenrade. Nun mussten sich die anderen etwas einfallen lassen, jedoch meistens ohne Erfolg.

Abschließend konnte sich Lira mit zwei Punkten bereichern und gewann 24:22 (10:14).

Nun gehen wir erstmal in die Spielpause und hoffen, dass wir nach den Ferien gegen den Tabellenführer HC Pankow vielleicht den ersten Sieg holen können.

Gruß mA

Kader:

Marcel(TW), Danny(7),Finn(5),Justin,Dave(1),Phillip(5),Jakub(3),Max(1)