Klasse Heimspieltag des weiblichen Jugendbereiches

Los ging es bereits um 09.00 Uhr mit unserer wD II, die in der Stadtliga bisher erst ein Spiel verloren hat. Gegen VFL Lichtenrade II gelang ein jederzeit ungefährdeter 29:12 Sieg.

Danach musste um 11.00 Uhr unsere wD I gegen den Dauerrivalen Berliner TSC im SPITZENSPIEL der wD Verbandsliga ran. Vor zwei Wochen konnten wir im Pokal hauchdünn mit einem Tor gewinnen. Heute legten wir stark los und spielten eine sehr gute Manndeckungshalbzeit und konnten so mit einer 4 Tore Führung (13:9) in die Halbzeit gehen. In der zweiten Halbzeit kam dann TSC mehrfach auf 1 Tor heran, wir konnten die Führung aber verteidigen und am Ende in einem tollen Spiel 21:18 gewinnen!

Anschließend wollten um 13.00 Uhr unsere Badgirls der wB die nächsten Punkte in der Oberliga Ostsee Spree einfahren. In einem hart umkämpften Spiel gelang am Ende mit 14:11 ein mühsamer Arbeitssieg, aber auch solche Spiele müssen erst einmal gewonnen werden.

Teils die gleichen Spielerinnen mussten dann in der wA Jugend um 15.00 Uhr noch einmal gegen Narva ran. Jetzt waren unsere jungen Damen offensichtlich warm gelaufen und konnten so deutlich mit 35:16 gewinnen und die Tabellenführung in der Staffel B der Verbandsliga weiter festigen.

Den Abschluss machten dann unsere beiden C-Jugendteams um 17.00 Uhr. Unsere wC I spielte gegen die bislang noch ungeschlagenen Mädels von Narva in der Neuhofer Str., unsere C II parallel in der Elfriede-Kuhr-Str. gegen Narva II.

Die wC I Mädels konnten trotz der frühen Verletzung von Rowena und einer unglücklichen Roten Karte gegen Kaya (3×2 min) die Narva Mädels mit 26:21 besiegen und so den Anschluss in die Spitzengruppe in der Verbandsliga wieder herstellen.

Die wC II tat sich nur am Anfang schwer, konnte dann aber jederzeit ungefährdet mit 26:8 gewinnen und so den dritten Tabellenplatz in der Landesliga festigen.

Das war ein toller Heimspieltag, allen Mädels und Trainer*innen ein herzlichen Glückwunsch, das habt ihr wirklich super gemacht!

Mädchenhandball in Rudow, hier bewegt sich was!

Euer Wolfram

Die Handballrudow App !

Lade die gleich kostenlos die Handballrudow App herunter und erhalte alle Informationen schnell und aktuell !

google-play-badgeapple
Neue Homepage

Seit 1972

    • 63 x Berliner Meister
    • 62 x Berliner Pokalsieger
    • 3 x Nordostdeutscher Meister
    • 7 x überregionale Meisterschaften mit diverse
    • Teilnahmen an Deutsche Jugendmeisterschaften
    • Preise für beste Nachwuchsförderung

    … und wir wollen mehr!
    Stand 5/18

Anschrift

TSV Rudow 1888 e.V.
c/o Bernd Konrad Handballabteilung
Beizerweg 5
12355 Berlin

Copyright 2019 trippple.software ©  All Rights Reserved