Handballtag der Rudower Mädchen – „Wir bleiben am Ball“

Was für ein Samstag!!!!! 11.Mai. Sporthalle Hannah Ahrendt Gymnasium.

90 kleine Handballmädchen wollten zeigen, was sie schon so können. Alle Mini Mädchenmannschaften von Rudow hatten ihren großen Tag. Für die ganz Kleinen (Jahrgänge 2013) war es ihr erster große Spieltag. Etwas ängstlich schauten sie sich in der großen Sporthalle um. Auch die Eltern waren ziemlich aufgeregt. Wir hatten als Gast die Mädchen von der SG Narva. Leider hat Pfeffersport sehr kurzfristig abgesagt. Aber Heiko zauberte schnell eine 2. Mannschaft herbei, sodass das 3er Turnier stattfinden konnte.

Es war so schön mit anzusehen, wie schnell sich alle zurechtfanden. Prellen ging noch nicht, aber mit dem Ball unterm Arm losrennen, konnten alle. Es gab viel Applaus. Ja, so ist heute das nächste Kapitel „Handball in Rudow“ aufgeschlagen worden. In der Gruppe B,(2012/11) die im Wechsel dazu spielte, erfreuten wir uns an der SG OSF,        SG Narva und TSV Rudow. Hier sah man schon eine gute Manndeckung, das sichere Abspiel und viele Torwürfe. Auch super Torwartleistungen wurden bejubelt. Der Rudower Nachwuchs ist im Kommen.

In der letzten Gruppe C spielten dann die ältesten Mädchen vom Jahrgang 2010. Hier sind alle eingeladenen Mannschaften gekommen. Pro Sport, Lok Rangsdorf, SG Narva und TSV Rudow zeigten schöne, temporeiche Spiele. Olivias kleine Teufelchen spielen einen flotten Handball, ganz Olivia like, wie wir das von all ihren Mannschaften kennen. Sie ließen sich auch nicht von den viel größeren Mädchen von Narva beeindrucken. Schöne Torwürfe, sehr gute Torwartparaden wurden mit viel Applaus belohnt. Jede Spielerin bekam heute eine Urkunde und eine Medaille. Zu erwähnen ist noch, dass uns Jan 4 junge Schiedsrichter geschickt hat, die er hier nebenbei betreute. Sie machten auch ihr erstes Spiel und behielten die Ruhe. Das ist nicht so einfach, weil diese Altersgruppe sich kaum an Regeln hält.

Unsere großen Mädchen von der wC1 (Alina, Nilay und Ryleene) halfen bei den Spielstationen, am Kampfgericht und bei der Verteilung der Urkunden und Medaillen. Vielen Dank für euer Engagement.  Mein Dank geht auch an die Trainer Sabine, Vally, Heiko und Olivia. Ihr habt tolle Mannschaften geformt und ich bin stolz, dass alles so weitergeht, wie wir es einmal vor vielen Jahren angefangen hatten.  Noch etwas: Es gab Kritik an der Halle. Aber wir bekamen keine andere Spielmöglichkeit zugeteilt und haben das Beste daraus gemacht.

Eure Vera

Neue Homepage

Seit 1972

    • 63 x Berliner Meister
    • 62 x Berliner Pokalsieger
    • 3 x Nordostdeutscher Meister
    • 7 x überregionale Meisterschaften mit diverse
    • Teilnahmen an Deutsche Jugendmeisterschaften
    • Preise für beste Nachwuchsförderung

    … und wir wollen mehr!
    Stand 5/18

Anschrift

TSV Rudow 1888 e.V.
c/o Bernd Konrad Handballabteilung
Beizerweg 5
12355 Berlin

Copyright 2019 trippple.software ©  All Rights Reserved