Die 1. Männer melden sich fit zum Saisonauftakt!

 

In den vergangenen zwölf Wochen schwitzte und ackerte die neue 1. Männer-Mannschaft, damit auf die vergangenen beiden Verbandsliga-Saisons zum Vergessen nun und endlich wieder eine Saison folgt, an die man sich gerne erinnern wird.

Bei der Zusammenstellung des neuen Kaders fand nach dem umfassenden Hin und Her der letzten Jahre dieses Jahr kein großer Umbruch statt – einige Veränderungen gibt es jedoch. Nach den Abgängen innerhalb der vergangenen Saison verlassen uns unsere geschätzten Kameraden Hendrik Dolata (familiäre und berufliche Gründe), Timur Güner (berufliche Gründe) und Steffen Piontek (familiäre Gründe). Auf der anderen Seite wird der Kader durch den Rückkehrer Michael Schleiden (Ludwigsfelder HC), die internen Zugänge von Georges Anthony und Viktor Scharfenberg (beide 2. Männer) sowie den bisherigen Interimstrainer Johannes Bädelt als neuer Cheftrainer ergänzt. Daraus ergibt sich für die Saison 2018/2019 der folgende Kader:

Trainer:
Johannes „Jojo“ Bädelt

Torhüter:
12 Jeremy Jäckel
16 Viktor Scharfenberg
22 Motasem „Morty“ Al-Sabea

Feldspieler:
2 Jeffrey Osterloh
3 Ole Hauschild
4 Arne Brandt
5 Pascal „Kalle“ Brunk
6 Georges Anthony
7 Nils Vergin
8 Cornelius Köhler
9 Niklas „Nagel“ Silbernagel
10 Dominic Röder
11 Pascal Krüger
13 Michael „Chinese“ Schleiden
14 Niklas „Haui“ Hauschild
17 Christian Heinekamp
18 Flynn Buchwald

 

Um noch ein paar Worte zur Vorbereitung zu verlieren – wir haben gelitten, aber wir hatten auch Spaß. So war die Vorbereitung bisher nicht nur mit einer Menge Laufarbeit verbunden, sondern auch die Relevanz der Spielpraxis als Mannschaft wurde berücksichtigt. So testeten wir in den vergangenen Wochen gegen eine spanische A-Jugend Mannschaft, die TSG Lübbenau und LoK Rangsdorf (Brandenburgliga), SG OSF Schöneberg/ Friedenau I & II (Verbandsliga & Oberliga Ostsee Spree) und die Mecklenburger Stiere Schwerin (3. Liga), weitere abschließende Tests gegen den Vizemeister der Brandenburgliga HSG RSV Teltow/ Ruhlsdorf und den OOS-Aufsteiger BFC Preußen folgen. Zudem absolvierten wir Anfang August ein erfolgreiches dreitägiges Trainingslager in Neuruppin (siehe Foto), bei welchem spielerische Abläufe gefestigt und einige Teambuildingmaßnahmen durchgeführt wurden.

Nach bald zwölf Wochen Vorbereitung beginnt die Saison für uns am kommenden Sonntag, den 9. September mit einem Auswärtsspiel bei der SG NARVA. Anpfiff ist dort um 16.00 Uhr in der Gürtelstraße 20, 10247 Berlin. Pünktlich zum Saisonbeginn zählen wir wieder auf eure Unterstützung, damit wir gemeinsam einen erfolgreichen Saisonauftakt feiern können.

Alle zusammen für die Grün Weiß Rote Invasion!
Eure 1. Männer