Schick ham se sich jemacht… de Jungs vom Chef- Koch

Anlässlich der Meisterehrung, durchgeführt vom HVB Präsidenten himself, Thomas Ludewig, schmissen sich die Ü32 Herren in Schale, na ok, ins Sportzeug.

Aber wann ehrt einen denn der Präsident schon persönlich, da muss man doch seine schicksten und sportlichsten Klamotten aus den Tiefen des Schrankes fischen.

Nicht ganz ohne Stolz haben sich dann die Männer die Medaillen um die Hälse hängen lassen, acht Mal, ist schon ne reife Leistung.

Na ok, Olli sieht aus wie ein Typ im Labor halt aussieht, ein wenig zerstreut und fragend, aber glaubt mir, auch er hat sich riesig gefreut.

Die Mannschaft des TSV Rudow AH Ü32 dankt dem Verband für die gelungene Zeremonie und den 1. Frauen für das anschließend herausragende Spiel, es war ein würdiger Rahmen 😉

 

In diesem Sinne bis denne, auf zu den Ü40 Ostdeutschen Meisterschaften am 17. Juni 2017….

….man sieht sich

Merken

Neue Homepage

Seit 1972

    • 63 x Berliner Meister
    • 62 x Berliner Pokalsieger
    • 3 x Nordostdeutscher Meister
    • 7 x überregionale Meisterschaften mit diverse
    • Teilnahmen an Deutsche Jugendmeisterschaften
    • Preise für beste Nachwuchsförderung

    … und wir wollen mehr!
    Stand 5/18

Anschrift

TSV Rudow 1888 e.V.
c/o Bernd Konrad Handballabteilung
Beizerweg 5
12355 Berlin

Copyright 2019 trippple.software ©  All Rights Reserved