mC I weiter auf Kurs

Die erste Aufgabe in der Rückrunde gelöst, ging es für uns am Sonntag zum Tabellenletzten Z88. Die Woche über gab es aufgrund Krankheit oder Verletzungen einige Ausfälle. Zum Spiel meldeten sich aber die meisten wieder fit zurück. Wir mussten nur auf Thorben und den weiterhin verletzten Leon verzichten. Dafür bekamen wir mit Jonas (C II), Finn und Paul (D-Jugend) Unterstützung.

Wir begannen sehr ordentlich. Aggressiv und aufmerksam in der Abwehr ließen wir die Zehlendorfer kaum ins Spiel kommen. Viele schnelle Ballgewinne und mit zügigem Umschaltspiel setzten wir uns schon früh auf sechs Tore ab. Wir blieben auch danach weiter dran und setzten die Zehlendorfer immer wieder gut unter Druck oder zwangen sie zu Fehlern. Dadurch konnten wir das Tempo für den Angriff hochhalten. Auch aus der Position erarbeiteten wir uns immer hundertprozentige Chancen. Somit bauten wir unseren Vorsprung bis zur Halbzeit auf zwölf Tore aus.

Die zweite Halbzeit begann ähnlich wie die erste. Durch schnelle Ballgewinne und gut heraus gespielte Chancen setzten wir uns immer weiter ab. Nach gut zehn gespielten Minuten verloren wir aber etwas den Faden. Zu sehr fixierten wir uns darauf die Bälle abzufangen, wodurch wir oft den Gegenspieler aus den Augen verloren. Diese leichten Fehler ermöglichten den Zehlendorfer ganz einfache Tore. In der Offensive häuften sich zudem auch die technischen Fehler. Aufgrund der hohen Führung war das an diesem Tag kein Beinbruch. Jeder Spieler bekam seine Einsatzzeiten und wir bleiben mit einem ungefährdeten 42:17 weiter auf Kurs.

In den nächsten Wochen werden wir wieder andere Aufgaben bekommen, dass zeigt auch das Ergebnis von unserem engsten Verfolger. Diese ließen einen Punkt in Tegel liegen.

Unser nächstes Spiel findet am 26.01.2020 in der Elfriede-Kuhr Straße gegen den VfL Tegel statt. Wir freuen uns auf zahlreiche Unterstützung.

Gruß die Mannschaft der mC1

Die Handballrudow App !

Lade die gleich kostenlos die Handballrudow App herunter und erhalte alle Informationen schnell und aktuell !

google-play-badgeapple
Neue Homepage

Seit 1972

    • 63 x Berliner Meister
    • 62 x Berliner Pokalsieger
    • 3 x Nordostdeutscher Meister
    • 7 x überregionale Meisterschaften mit diverse
    • Teilnahmen an Deutsche Jugendmeisterschaften
    • Preise für beste Nachwuchsförderung

    … und wir wollen mehr!
    Stand 5/18

Anschrift

TSV Rudow 1888 e.V.
c/o Bernd Konrad Handballabteilung
Beizerweg 5
12355 Berlin

Copyright 2019 trippple.software ©  All Rights Reserved