Männlich C I siegreich im ersten Heimspiel

Nach der guten Vorstellung in der Vorwoche gegen die zweite Mannschaft SG Narva, hieß es an diese Leistung anzuknüpfen und weiter unsere einfachen Fehler zu minimieren. Gegner im ersten Heimspiel war Z88 und alle waren hoch motiviert die Punkte in Rudow zu behalten.

Wir fanden gut in die Begegnung. Hinten wurde verschoben und rechtzeitig auf die Gegenspieler gegangen. Die daraus resultierenden Ballgewinne konnten wir mit einer schnellen ersten und zweiten Welle für uns nutzen und uns einen Vorsprung von neun Toren herausspielen. Trotz des Vorsprungs schafften wir es konzentriert und konsequent weiterzuspielen. Der Gegner wurde immer wieder frühzeitig gestört und wir gewannen daraus den Ball. Klappte die erste oder zweite Welle mal nicht, wurde ruhig und mit Druck auf die Lücken gestoßen und der Ball weiter bis zur klaren Wurfchance spielt. Damit bauten wir den Vorsprung bis zur Halbzeit auf dreizehn Tore aus.

Das war eine gute erste Halbzeit, vor allem in der Abwehr. Wir gaben den Zehlendorfer selten die Gelegenheit frei auf das Tor zu werfen. Doch mussten wir das auch in der zweiten Halbzeit auf die Platte bringen.

Das war leider nicht der Fall. Unkonzentriert, zu stürmisch oder Lauf faul in der Abwehr, boten wir dem Gegner anfangs zu viel Raum. Mit gut fünf Minuten Verspätung, fingen wir auch wieder an Abwehr zu spielen. Mit schnellen Umschaltspiel und einfachen Toren bauten wir die Führung immer weiter aus. Doch ließen wir die letzte Konsequenz und Cleverness vermissen. Mit gut fünfzehn Fehlwürfen im ganzen Spiel ist das doch ein Stück zu viel, aber das nur am Rande. Wir spielten es souverän zu Ende und gewannen verdient mit 36:13.

Eine gute Vorstellung von uns. Doch gab es auch in diesem Spiel wieder einige Sachen, an denen wir arbeiten müssen. Dafür haben wir jetzt eine paar Wochenzeit. Aufgrund der kleineren Staffel und der Herbstferien findet unser nächstes Ligaspiel erst im November statt. Bevor es in der Liga weiter geht, treffen wir am Sonntag den 27.10 im Pokal auf die SG Hermsdorf/Waidmannslust.

Gruß die Mannschaft der mC

Die Handballrudow App !

Lade die gleich kostenlos die Handballrudow App herunter und erhalte alle Informationen schnell und aktuell !

google-play-badgeapple
Neue Homepage

Seit 1972

    • 63 x Berliner Meister
    • 62 x Berliner Pokalsieger
    • 3 x Nordostdeutscher Meister
    • 7 x überregionale Meisterschaften mit diverse
    • Teilnahmen an Deutsche Jugendmeisterschaften
    • Preise für beste Nachwuchsförderung

    … und wir wollen mehr!
    Stand 5/18

Anschrift

TSV Rudow 1888 e.V.
c/o Bernd Konrad Handballabteilung
Beizerweg 5
12355 Berlin

Copyright 2019 trippple.software ©  All Rights Reserved