Am Ende zählen die zwei Punkte

Nach den zwei wichtigen Punkten gegen Narva, ging es für uns am Sonntag gegen den SV Adler. Trotz des unteren Tabellenbereichs, hieß es für uns, die Jungs nicht zu unterschätzen. Stellt der SV Adler doch zwei Spieler die in den Top Ten der Torschützenliste stehen.

So begann das Spiel am Sonntagabend gar nicht nach unserem Geschmack. Hinten keinen Zugriff und vorne noch keine Lösungen gegen die gut stehende Abwehr des SV Adler, verschliefen wir den Start. Das nutze Adler aus und spielte sich einen vier Tore Vorsprung heraus. Nach einer kurzen Auszeit und kleineren Änderungen fanden wir etwas besser ins Spiel. In der Abwehr verschoben wir mehr zur Ballseite und vorne gingen wir mehr auf die Lücken. Dadurch holten wir den Rückstand auf und konnten das Ergebnis sogar noch vor der Halbzeit drehen (11:12).

Den Schwung aus der ersten Halbzeit konnten wir nicht mit in die zweite Halbzeit nehmen und so gestaltete sich zu Beginn sehr ausgeglichen. Weiterhin zu einfache Fehler im Angriff oder zu langsam in der Abwehr, schafften wir es noch nicht uns entscheidend abzusetzen. Mit zunehmender Spieldauer verließ die Heimmannschaft immer mehr die Kraft. Diese Ballgewinne nutzen wir aus und holten uns mit einem 1:5 Lauf den entscheiden Vorsprung raus. Diesen gaben wir bis zum Ende nicht ab und gewinnen am Ende, nicht schön mit 24:28.

Ein reiner Arbeitssieg. Schön war am Ende nur das Ergebnis und das zählt. Wir stehen weiter ungeschlagen an der Tabellenspitze, doch müssen wir uns in den nächsten Spielen deutlich steigern.

Unser nächstes Spiel findet am Samstag um 19 Uhr in der Eli gegen die zweite Mannschaft der SG Hermsdorf/ Waidmannslust statt.

Gruß
Die zwote.

Neue Homepage

Seit 1972

    • 63 x Berliner Meister
    • 62 x Berliner Pokalsieger
    • 3 x Nordostdeutscher Meister
    • 7 x überregionale Meisterschaften mit diverse
    • Teilnahmen an Deutsche Jugendmeisterschaften
    • Preise für beste Nachwuchsförderung

    … und wir wollen mehr!
    Stand 5/18

Anschrift

TSV Rudow 1888 e.V.
c/o Bernd Konrad Handballabteilung
Beizerweg 5
12355 Berlin

Copyright 2019 trippple.software ©  All Rights Reserved