wD I im zweiten Rückrundenspiel auswärts gegen Spandau erfolgreich

Am Sonntag mussten unsere jungen Wilden um 13.00 Uhr in Spandau antreten. Einige Spielrinnen beider Mannschaften kennen sich ganz gut aus dem gemeinsamen Stützpunkttraining. Wir wussten also, dass auch unsere Gegnerinnen gut Handball spielen können. Wir nahmen uns in der 1. Halbzeit vor eine enge und bissige Manndeckung zu spielen und dann kurz und schnell nach vorne zu spielen.

Dies gelang unser leider nur teilweise. Wir führten zwar nach 3 Minuten bereits mit 5:2, die jungen Spandauerinnen ließen sich aber nicht abschütteln und so blieb es zunächst bei einer 1-2 Tore Führung für uns. Zum Ende 1. Halbzeit konnten wir uns dann wieder etwas absetzen, so dass es beim Stand von 19:14 für uns in die Halbzeit ging.

In der 2. Halbzeit konnten wir unseren Vorsprung auf 6-7 Tore ausbauen und auch verteidigen und so letztendlich 28:21 ungefährdet gewinnen.

Insbesondere bei der Konzentration, bei der Chancenverwertung und dem Umschaltverhalten gibt es aber noch Luft nach oben, also werden wir fleißig weiter trainieren um im Juni in Wismar am Start zu sein.

Euer Wolfram

Die Handballrudow App !

Lade die gleich kostenlos die Handballrudow App herunter und erhalte alle Informationen schnell und aktuell !

google-play-badgeapple
Neue Homepage

Seit 1972

    • 63 x Berliner Meister
    • 62 x Berliner Pokalsieger
    • 3 x Nordostdeutscher Meister
    • 7 x überregionale Meisterschaften mit diverse
    • Teilnahmen an Deutsche Jugendmeisterschaften
    • Preise für beste Nachwuchsförderung

    … und wir wollen mehr!
    Stand 5/18

Anschrift

TSV Rudow 1888 e.V.
c/o Bernd Konrad Handballabteilung
Beizerweg 5
12355 Berlin

Copyright 2019 trippple.software ©  All Rights Reserved