Trainingslager der weiblichen Jugend in Neuruppin

Am Montag trafen sich 38 Mädels der wD bis A- Jugend und sieben Trainer*innen um 13.00 Uhr im Sporthotel Neuruppin um sich gemeinsam auf die kommende Saison vorzubereiten.

Wir starteten mit einem gemeinsamen Mittagessen mit Nudelvariationen. Anschließend bezogen wir alle unsere Zimmer im Sporthotel und erkundeten ein wenig den Sportkomplex, der aus einer großen Sporthalle, Restaurant, Badminton-, Squasch- und Tennisfeldern, einem Schwimmbad mit Sauna und Bowling-, Kegelbahnen, sowie entsprechenden Seminar/Besprechungsräumen besteht. Alles was das Sportlerherz begehrt auf engstem Raum, super Bedingungen für ein Trainingslager!

Am Nachmittag trainierten dann auch alle Mädels das erste Mal, es wurden drei Trainingsgruppen, entsprechend der Altersklassen (D, C und B/A-Jugend) gebildet, die von ihren Trainergespannen betreut/trainiert wurden. Carsten und Pascal kümmerten sich um die B/A-Jugend, Christine und Jesper um die wC Jugend und Andy und ich kümmerten sich um die wD Jugend. Unterstützt wurden wir von Julius (Sportstudent der Sporthochschule Köln), der sich vorrangig um Erwärmung, Laufschule, Kräftigung und Cool Down kümmerte.

Nach den ersten Trainingseinheiten und dem anschließenden Abendessen gab es dann noch den traditionellen Kennenlernabend, damit sich die Mädels der unterschiedlichen Altersklassen besser kennenlernen. Einige Spiele und Wettkämpfe sorgten für Spaß und gute Laune. Um 22.00 Uhr war dann Nachtruhe, damit wir am nächsten Tag wieder fit in den Tag starten konnten.

An den beiden folgenden Tagen standen dann bei allen drei Trainingsgruppen jeweils zwei Hallentrainingseinheiten pro Tag auf dem Programm, ergänzt durch unterschiedliche Aktivitäten: Besuch des Schwimmbades (inklusive Wasserrutsche), Stadtspaziergang (wer war eigentlich Theodor Fontane?), Besuch der Eisdiele.

Mittwochabend gab es dann noch den gemeinsamen Bowlingabend und am Donnerstag stand für alle Mädels das Abschlusstraining und die gemeinsame Verabschiedung auf dem Programm. Um 12.30 Uhr endeten dann 4 tolle, erlebnisreiche und schweißtreibende Tage.

Uns hat es Spaß gemacht, wir planen schon das Trainingslager 2020!

L.G. euer Wolfram

Neue Homepage

Seit 1972

    • 63 x Berliner Meister
    • 62 x Berliner Pokalsieger
    • 3 x Nordostdeutscher Meister
    • 7 x überregionale Meisterschaften mit diverse
    • Teilnahmen an Deutsche Jugendmeisterschaften
    • Preise für beste Nachwuchsförderung

    … und wir wollen mehr!
    Stand 5/18

Anschrift

TSV Rudow 1888 e.V.
c/o Bernd Konrad Handballabteilung
Beizerweg 5
12355 Berlin

Copyright 2019 trippple.software ©  All Rights Reserved