OSL Derby am 2. Spieltag / TSV Rudow ./. TSC

Am heutigen Sonntag empfingen wir den TSC in der Neuhofer Straße.

Beide Mannschaften mussten sich in der jeweils ersten Partie der Saison geschlagen geben und hofften auf einen Ausgleich des negativen Punktekontos.

Wir hatten uns viel vorgenommen und waren fest entschlossen die Punkte in Rudow zu behalten. Die Bilanz der letzten Spiele fiel zu unseren Gunsten aus. Auch wenn Sarah mittlerweile für den TSC spielte, wollten wir an die Serie der letzten Spiele anknüpfen.

Die Stimmung in der Halle war von Beginn an großartig, jede gelungene Aktion wurde von den Rängen bejubelt und auch auf dem Feld waren die Emotionen greifbar. Wir starteten gut uns Spiel und konnten uns schnell mit einem Vorsprung von 2-3 Toren absetzen.

Während wir im Angriff zu verhältnismäßig leichten Toren kamen, zwangen wir die Gegnerinnen immer wieder zu Würfen aus dem Rückraum, welche in der ersten Halbzeit weitestgehend ihr Ziel verfehlten.

Der Halbzeitpfiff ertönte beim Stand von 10:6. Auch wenn dieser Stand noch keinen sicheren Sieg bedeutete, hätte die Ausgangsbasis schlechter sein können.

In die zweite Halbzeit starteten wir leider deutlich schlechter als in die erste Hälfte. Immer wieder gelang es unseren Gegnerinnen, leichte Tore aus dem Rückraum zu erzielen. Dem TSC gelang der Ausgleich, was zu einem enormen Motivationsschub der gegnerischen Tribüne führte.

Glücklicherweise ließen sich unsere Damen nicht aus der Ruhe bringen und schafften dann zügig wieder ihrerseits einen 2-Tore-Vorsprung zu erarbeiten, welchen sie zwischenzeitlich auf 5 Tore ausbauten und das Spiel schließlich beim Stand von 18:14 beendeten.

Das war heute ein tolles Spiel mit OSL-Niveau auf beiden Seiten, welches über weite Strecken auch von gegenseitiger Fairness geprägt war.

Mädels, nach dem missglückten Start am letzten Wochenende habt ihr heute eine tolle Performance abgeliefert.

Wír freuen uns auf die weiteren Spiele.

Sportliche Grüße

Ingo


Neue Homepage

Seit 1972

    • 63 x Berliner Meister
    • 62 x Berliner Pokalsieger
    • 3 x Nordostdeutscher Meister
    • 7 x überregionale Meisterschaften mit diverse
    • Teilnahmen an Deutsche Jugendmeisterschaften
    • Preise für beste Nachwuchsförderung

    … und wir wollen mehr!
    Stand 5/18

Anschrift

TSV Rudow 1888 e.V.
c/o Bernd Konrad Handballabteilung
Beizerweg 5
12355 Berlin

Copyright 2019 trippple.software ©  All Rights Reserved