WE2 zu Gast in Hellersdorf

Hallo, unsere wE 2 war am Samstag in Hellersdorf zu Gast. Wir haben ja die Gruppe gewechselt, was zu einigen Irritationen geführt hat. Aber an diesem Spieltag stimmte die Zeit und auch die Mannschaften waren vollzählig. Es wurde gegen OSF 2 und 3 , und EBT 2 gespielt, Spandau ist nicht gekommen.

Bei uns waren dabei:

Chanya, Kiara, Sophia, Lisa, Anni, Meike , Lucie, Antonia, Melina und Colleen.

In der ersten Halbzeit bei dem 2×3 gegen 3 Spiel ging es gleich gut los. Man muss hier sofort voll da sein, weil es intensiv zur Sache geht.

Danach im Spiel 6:6 mit Manndeckung über das ganze Feld, entsteht dann ein echtes Laufspiel. Die Bälle müssen sicher gefangen werden. Jeder muss auch schnelle Entscheidungen treffen. Gehe ich allein weiter, weil mich keiner angreift oder spiele ich schnell nach vorn. Hier macht es sich doch bemerkbar, dass einige bei der wE 1 mit trainieren. Ich freue mich, dass hier eine gute Weiterentwicklung zu erkennen ist. Es konnten alle Spiele gewonnen werden. Hier ist es ja auch so, dass man eine Spielerin rausnehmen muss, wenn man 4 Tore vor ist. Leider mussten wir das gegen OSF 3 machen. Es nützt wenig, es bringt eigentlich alle nur durcheinander. Wir werden weiter intensiv trainieren, damit auch die neuen Mädchen, schnell den Anschluss an die E-Jugend bekommen.

Sabine