Hallo, die Rudower Teufel waren wieder unterwegs.

Beim Faschingsturnier vom FSV startete unsere wE 2 .

Alle hatten das rote Rudow T-Shirt und eine schwarze Hose an.

Die Kappe mit den Teufelhörnchen vervollständigte das Kostüm.

Teuflisch gut legten Chanya, Sophia, Melina, Kiara, Marieke, Lisa, Colleen, Anni, Alina K. und Lucie los.

Gespielt wurden die ersten 2 Spiele mit dem Football Ei, Einwürfe wurden rückwärts gemacht, die Torwarte wurden nach dem erfolgreichen Torwurf gewechselt und beim 7 Meter musste der Verursacher selbst ins Tor.

Alles lief perfekt, wenn bloß das Ei nicht immer weggehopst wäre.

Es wurde auf der Erde herumgekrabbelt und aus allen Lagen aufs Tor geworfen.

Nach kurzer Zeit hatten alle verstanden, dass man einfach aufs Tor werfen musste, irgendwie kullerte der Ball dann schon ins Tor.

Die beiden Spiele wurden gewonnen.

Das 3. Spiel wurde dann mit dem Handball gespielt.

Alle atmeten auf.

Es ging dann auch zügig los.

Jeder ging mal ins Tor, sodass Chanya auch mal Tore werfen konnte.

Auch dieses Spiel konnte deutlich gewonnen werden.

In den Pausen feuerten wir unsere jüngeren Micky Mäuse (2009/10) an.

Es war ein fröhlicher Vormittag dort in Köpenick.