Ferientraining bei der weiblichen E- und F- Jugend

Unsere wE 1 und 2, sowie Mädels der F-Jugend trafen sich in den Herbstferien zum gemeinsamen Ferientraining. Es waren erstaunlich viele Mädchen in der Halle. Wir hatten uns gedacht, dass wir mal wieder das „Handball Spielabzeichen“ vom DHB machen wollten. So wurden an 2 Trainingstagen jeweils 6 Übungen aus dem Programm ausgewählt und zusätzlich noch Übungen, die zur E-Jugend Talentiade gehören. Für die jüngeren Mädchen (2009/10) haben wir es immer etwas einfacher gestaltet, sodass jeder auch Erfolgserlebnisse haben konnte. Es wurde Seil gesprungen, geprellt, gerannt, geworfen, über Kästen gesprungen und natürlich auch Handball gespielt. Am Ende waren alle geschafft, zumal ja am Anfang des Trainings immer eine Ausdauereinheit zu leisten war. Am 2. Trainingstag gab es dann für alle die versprochene Urkunde. Die nächsten 2 Trainingstage wurden mit Technikübungen, Koordination und Kräftigung ausgefüllt. Wieder mussten im Stationsbetrieb die verschiedensten Aufgaben gelöst werden. In kleinen Gruppen (bunt gemischt) wurden eifrig Punkte gesammelt. Es war schön mit anzusehen, wie jüngere, noch unerfahrene Mädels, von den „Großen“ eingebunden wurden. Ich denke mal, alle haben von diesen Tagen profitiert. Der Tag wurde jeweils mit dem Handballlied, dass die wE 1 auf ihrer Turnierfahrt nach Oldenburg/Holst. gedichtet hatte, abgeschlossen.

 

Nun hat jede Gruppe noch 2 Spieltage, dann ist das Jahr 2017 auch schon wieder zu ende. Am Sonntag hat die wE 2 ihren Heimspieltag in der Elfr. Kuhr Halle und die wE 1 ihren E-Jugend Spieltag bei SproSport 24. Die wF-Jugend hat noch eine Woche Pause.

Viel Spaß Vera