wC II – Diplomatisches Unentschieden gegen OSF

9. Saisonspiel Landesliga wC (2016/2017- Rückrunde)

TSV Rudow II ./. SG OSF

Da unser regulärer Spieltermin am 8.Januar wg. des Länderpokals seitens des OSF abgesagt wurde, trafen wir uns am heutigen Donnerstag während unserer eigentlichen Trainingszeit, um das Spiel gegen die C-Mädels vom OSF zu absolvieren. Die Rahmenbedingungen waren nicht optimal., krankheitsbedingt waren wir heute mit nur 9 Spielerinnen vertreten. Aber Bange machen gilt nicht. Wer braucht bei unserer Kondition schon eine volle Bank?

Eines sei vorweg genommen. An Gleichmäßigkeit war dieses Spiel nicht zu überbieten.

Wir starteten gut ins Spiel und konnten jeweils mit einem Tor vorne bleiben. OSF glich aus und wir legten wieder vor. Hätten wir alle Bälle, die wir uns eroberten auch verwandelt, hätte die Führung wohl deutlicher ausgesehen. Unzählige Male trafen wir Pfosten und Latte, was jedoch bekanntermaßen keine Punkte bringt. Ab der Hälfte der ersten Halbzeit überließen wir dann unseren Gegnerinnen den Vortritt. OSF legte vor und wir glichen aus. In die Halbzeit gingen wir beim Stand von 10:11.

Nun übernahmen wir wieder die Führung und konnten uns zum ersten Mal in diesem Spiel mit einem 3-Tore-Vorsprung absetzen. Jetzt war der Knoten geplatzt, wollte man denken. Aber so schnell ließen sich die Damen vom OSF nicht abschütteln. Schnell war der Vorsprung wieder hinfort und 30 Sekunden vor Schluss glichen die Gegnerinnen wieder aus. Wir schafften es nicht mehr den Siegtreffer nachzulegen und trennten uns zum ersten Mal in dieser Saison Unentschieden.

Leider merkte man uns heute die ungewöhnliche Spielzeit an, sodass uns manchmal der Wille oder die Kraft fehlte, den Schritt mehr zu gehen. Technisch als auch konditionell brauchten wir uns jedenfalls nicht zu verstecken.

Nun gilt es beim nächsten Spiel gegen den Tabellendritten noch eine Schippe drauf zu legen um vielleicht noch einen Platz unter den ersten 3 zu erobern.

Es spielten: Alina K., Caro, Jolina, Laura K., Lucia, Nia, Nilay, Ryleene, Sese.

Ingo