Auswärtssieg zum Abschluss des Jahres beim VfV Spandau

Am 3. Adventssamstag stand für unsere wB das letzte Spiel des Jahres 2017 an. Wir mussten zum Auswärtsspiel nach Spandau fahren und waren zu Gast beim VfV Spandau. Das Hinspiel vor 10 Tagen konnten wir mit 24-14 für uns entscheiden. Somit hofften wir auf weitere 2 Punkte auf der Habenseite…

Die Spandauer, die bis dato nur ein Spiel gewonnen hatten gingen mit 1-0 in Führung, aber unsere Antwort kam nur 30 sec später. In der Folge legten wir immer ein Tor vor, kassierten aber auch teilweise schnell wieder den Anschlusstreffer oder gar den Ausgleich. So ging es weiter bis zum 6-6. Timeout TSV Rudow – die teilweise zu offensive Deckung wurde vom Trainer angesprochen und versucht zu korrigieren. Klappte im Anschluss auch besser. Chancen im Angriff wurden wieder einmal wirklich viele kreiert, aber egal ob von Außen, vom Kreis oder durch Kontergegenstöße, es wurden auch so einige liegengelassen. Allerdings erwischte die Spandauer Torhüterin auch einen guten Tag, auch wenn manchmal der Pfosten und die Latte Hilfestellung leisteten. Bis zur Pause konnten wir uns trotzdem einen 4 Tore Vorsprung erspielen. Halbzeitstand war dann 14-10 für unsere Bad Girls.

In Halbzeit zwei änderte sich am Spiel Geschehen auf dem Feld nichts Grundlegendes. Wir kontrollierten das Spiel und waren immer in der Lage unseren Vorsprung zu verteidigen, aber andererseits schafften wir es zunächst auch nicht diesen entscheidend auszubauen. Das junge Schiedsrichterteam ließ die Angriffe der Gastgeberinnen teileweise sehr lange laufen, was dem Spiel ein wenig das Tempo nahm. 12 Minuten vor dem Abpfiff erhöhten wir dann mit einem 4-0 Lauf auf 21-14, damit war dann das Spiel aber doch vorzeitig entschieden. Am Ende sprang ein nie wirklich gefährdeter Auswärtssieg mit einem Endergebnis von 24-18 für unsre Mädels heraus. Und wieder einmal schön zu sehen, es war wie eigentlich alle Spiele in der Saison ein sehr faires Spiel. Glückwunsch Mädels, damit seid Ihr weiterhin auf dem zweiten Platz in der Verbandsliga. Bleibt nur noch eins zu sagen: Ein frohes Fest für das gesamte Team und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

VfV Spandau – TSV Rudow 18-24

Sportliche Grüße vom Knipser