Die Rudower Minis

Hallo Handballrudow,

 

wir die Kleinsten vom TSV Rudow folgten der Einladung zum Weihnachtsturnier bei EBT.

Die Parksituation in der Samariter Str. verzögerte den Start des Turniers und die Absage von Pfeffersport ermöglichte uns die Bildung einer 3. Mannschaft für dieses Turnier. ( Ursprünglich sollten alle Mannschaften 6+1 spielen, wurde aber vom Veranstalter geändert )

Rudow 3:

spielte das 1- Spiel gegen Pro Sport, die kleinen Handballerinnen zeigte hier eine konsequente Manndeckung und konnte in 12 Minuten Spielzeit das Spiel für sich gewinnen.

Das Spiel gegen EBT 1 , ich denke mal kompletter Jahrgang 09, lief nicht so gut für uns. Körperlich waren uns die Spielrinnen von EBT einfach überlegen, aber wir haben es ihnen nicht leicht gemacht.

Im letzten Vorrundenspiel trafen wir auf die Mannschaft von Rudow 2009. Hier entschieden die Torwarte das Spiel, es stand lange unentschieden für beide Mannschaften, letztendlich konnte sich Rudow 3 absetzen und das Spiel gewinnen.

Rudow 2009

 Das Auftaktspiel startete gleich gegen EBT 1, auch hier hatten die Spielerinnen gegen die körperliche Überlegenheit, keine Chance sich durchzusetzen. Das nachlassen der Manndeckung wurde sofort mit Toren bestraft.

 Gegen Pro Sport gelang einfach vieles besser, die Manndeckung lief gut und die Umsetzung von Abwehr / Angriff wurde gut angebracht. Zum Ende  hieß es; Sieger Rudow.

Das 3. Spiel in der Vorrunde gegen Rudow 3 hatte ich schon beschrieben.

Rudow 2010

 Hier startete die Mannschaft ( 2010 und 2011 ) gegen EBT 2010 2, körperlich waren beide Mannschaften auf dem gleichen Stand . Jeder Angriff wurde erfolgreich gestört doch leider fehlte es hier am Abschluss zum Tor.

Das Spiel gegen EBT 2010 1 konnten die Kleinen endlich gewinnen, was für eine Freude.

Narva war der letzte Gegner in der Vorrunde, eine Mannschaft die ganz neu angefangen hat. Hier konnten alle richtig loslegen und zeigen was sie bisher gelernt haben. Das Spiel wurde gut gewonnen.

Richtige Überkreuzspiele wurden nach der Vorrunde nicht ermittelt, jeder spielte gegen ungefähr gleichstarke Mannschaften aus den Vorrunden. Die Mannschaft Rudow 3 hat in dieser Runde alle Spiele gewonnen. 2009 hatte irgendwie wieder EBT 1 in der Gruppe und musste sich erneut geschlagen geben, aber die beiden anderen Spiele konnten gewonnen werden.

Die Kleinen 2010 und jünger haben sich gut behauptet in der letzten Rund und das letzte Spiel hoch gewonnen.

Insgesamt war dieser Turniertag sehr erfolgreich, Platzierungen wurden nicht ausgespielt aber der Anteil der gewonnenen Spiele war in jedem Fall höher als die Niederlagen. Die Mädels hatten einen riesen Spass und als Abschluss zum Jahr 2017 sehr erfolgreich.

2010 und jünger spielten:

Mia , Arisa, Leyla, Olivia, Kimberley, Tyra und Klara

2009 spielten:

Josie, Marie, Lilly, Hanna, Alea, und Arisa im Tor

Rudow 3 ( 2009 und jünger)

Phine, Nele, Lenja, Finja, Lia und Lara

Wir wünschen allen Handballer(innen) eine schöne Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr

 Liebe Grüße und gute Besserung wollen wir hier der Mutter von Lara wünschen, sie hatte leider einen heftigen Autounfall auf dem Weg zur Halle. Wir konnten Lara mit zum Spiel nehmen ( Danke nochmal an Stephi , Daniel und Claudia die an der Unfallstelle vorbei kamen ) und Peggy in Ruhe die Formalitäten erledigen konnte. Zum Glück ist nichts schlimmeres passiert.

 

Liebe Grüße Sabine