Bericht 4. Spieltag

Bericht 4. Spieltag

Am Sonntag Stand der 4. Spieltag der Rückrunde für die E2 an. Unser Kader war gegenüber den letzten Spieltagen leicht verändert, da uns Paul und Luca krankheitsbedingt fehlten. Dankenswerter Weise sprangen Lasse und Freddy kurzerhand ein, hinzu kam der wieder genesene Joe Madsen. Ansonsten waren wie gehabt Finn, Ben, Matti, Joe F., Tobi, Sebastian, Kostas und Tyler am Start.

Der Beginn war sehr schleppend. Gegen Borussia Friedrichsfelde spielten wir viel zu unkonzentriert und eigensinnig, infolge dessen hagelte es Fehlpässe und Fehlwürfe in rauen Mengen. Wir konnten zwar am Ende 5:3 gewinnen, aber das war nicht der Handball den ich von meinen Jungs kenne (und inzwischen eben auch erwarte). Spiel 2 gegen Lichtenrade IV war dann im Zusammenspiel und dem Abschluss sehr viel besser und wir kamen folgerichtig zu 9 Toren. Die Deckungsarbeit war leider noch nicht auf dem gewünschten Niveau, so dass wir am Ende knapp mit 9:7 gewannen. Im 6:6 ging es dann gegen Lichtenrade II weiter. Jetzt endlich lief das Spiel so, wie ich mir das vorstelle: Gegen den bislang stärksten Gegner des Tages verteidigten wir konsequent und erarbeiteten uns durch ein gutes Zusammenspiel diverse Torchancen. Am Ende stand 6:3 auf der Anzeigetafel und der Trainier war „endlich auch mal“ zufrieden. Das letzte Spiel gegen Narva II betreute dann Marius, da ich selbst noch die Sportschuhe schnüren musste. In einem guten Spiel mangelte es einzig an der Chancenverwertung, so dass wir uns am Ende 3:3 unentschieden trennten.

Alles in allem ein durchwachsener Spieltag. Wir müssen an etwas mehr Konstanz arbeiten, dann sind wir auf dem richtigen Weg.