Erster Saisonsieg der männlichen D1

Am 4.Spieltag trafen wir auswärts auf die Jungs von Pfeffersport. Vor uns spielte schon unsere männliche D2 in der gleichen Halle, und konnte einen ungefährdeten 21-11 Sieg einfahren.

In der ersten Halbzeit (Manndeckung) kamen wir leider nur schwer ins Spiel, und mussten bis zum 4-5 immer einen Rückstand hinterher laufen. Durch viele leichte Fangfehler und unnötige Einzelaktionen machten wir uns das Leben selber schwer. Zwei gute Paraden von Luca M. im Tor brachten dann aber die Wende. Mit einer knappen Führung (12-10) konnten wir in die Pause gehen.

In der zweiten Halbzeit (nun in der Raumdeckung) kassierten wir schnell den Ausgleich zum 12-12, waren im Anschluss aber wieder gut in der Partie. Beim Stand von 18-14 hatten wir erstmals einen vier Tore Vorsprung und konnten diesen bis zum Ende sogar noch ausbauen.

Am Ende stand ein verdienter 24-18 Auswärtssieg !

Fazit:

Gegen den wohl vermeintlich schwächsten Gegner unserer Gruppe konnten wir unseren ersten Saisonsieg einfahren. Licht und Schatten wechselten sich dabei ab und gegen stärkere Gegner müssen wir uns noch ein wenig steigern. Trotzdem: Auf diese Leistung können wir aufbauen!

Dabei waren:

Luca M. (Tor), Jan, Emil (3 Tore/davon 2 Siebenmeter), Thorben , Lasse (4), Jannik (3),Sean (3), Paul (3),Luca (6), Hendrik (2), Liam

Karsten Schubert