2.Heimsieg

Am 3.Spieltag der Rückrunde trafen wir im zweiten Heimspiel auf die Füchse Berlin. Nach der letzten guten Leistung gegen Ajax Köpenick hatten sich unsere Jungs einiges vorgenommen.

Die Anfangsphase in der Manndeckung verlief von beiden Seiten aus sehr hektisch und bis zum 5-5 war es ein sehr ausgeglichenes Spiel. Durch einen 4-0 Lauf konnten wir uns zum ersten Mal absetzen und diesen Vorsprung auch bis zur Halbzeit halten.

Mit einer 16-12 Führung ging es in die zweite Halbzeit und dort zeigten wir in der Raumdeckung eine sehr starke Leistung. Besonders Emil am Kreis wurde immer wieder gut ins Spiel gebracht, zeigte sich sehr abschlussstark und avancierte mit 11 Toren zum besten Torschützen. Auch in der Deckung standen wir sehr gut, und ließen in der zweiten Halbzeit nur 7 Gegentore zu. Daran hatte auch der erneut starke Luca M. im Tor einen großen Anteil. Mit diversen guten Paraden brachte er den Gegner fast zur Verzweiflung.

Tor um Tor setzten wir uns weiter ab und die Zuschauer bekamen viele schöne Tore und Spielzüge zu sehen.

Am Ende konnten wir ungefährdet mit 29-19 gegen die Füchse gewinnen, und können uns nun in der Tabelle ein wenig nach oben orientieren.

Fazit:

Das gute Training der letzten Wochen und auch die zwei Freundschaftsspiele haben sich sehr positiv auf das heutige Spiel ausgewirkt. Nun müssen wir die beiden letzten guten Leistungen gegen die Mannschaften aus dem oberen Tabellenbereich bestätigen.

Dabei waren:

Jannik B. (Tor), Paul (6 Tore), Emil (11), Luca J. (2), Lasse (1), Hendrik, Jannik (4), Sean (1), Thorben (2), Sreten (1), Jan (1)

Karsten Schubert

Foto Dirk