Niederlage gegen eine sehr effektive Füchse Mannschaft

Am heutigen Montag gab es das Rückspiel in der wB Verbandsliga gegen den Klassenprimus Reinickendorfer Füchse. Gefühlt durften wir einmal Richtung Hamburg fahren :-)…für uns eine kleine Weltreise; einmal vom Süden in den Norden Berlins durch den abendlichen Berufsverkehr.

Weiter lesen

Souveräner Sieg gegen Spandau mit einem starken Rückhalt

Am Montag in unserer üblichen Trainingszeit stand das verlegte Spiel gegen die Mädels vom VfV Spandau an. Nur 4 Tage nach dem etwas unglücklichen Auswärtsspiel beim VfL Lichtenrade, hieß es mal wieder einen Sieg einzufahren.

Weiter lesen

Südderby mit viel Spannung, aber wenig Klasse

Am Donnerstagabend stand das Rückspiel beim VfL Lichtenrade an. Im Hinspiel war das noch eine recht klare Sache. Aber diesmal waren die Vorzeichen etwas anders. Ein weiterer Ausfall reduzierte die Aufstellmöglichkeiten von unserem Coach um ein weiteres.

Weiter lesen

Eine Niederlage die nicht weh tut, sondern Mut macht !

Rückblickend, nahm das letzte Wochenende auf das Spiel von heute leider entscheidend Einfluss…. Zwar hatten wir am letzten Wochenende alle Spiele sehr überzeugend gewonnen, jedoch konnten wir nicht alle Spielerinnen wieder gesund mit nach Hause nehmen.

Weiter lesen

Rudower Mädels Topp in FF/O

Rudower Mädels bei Vorsichtung der Auswahlmannschaften des Jahrgangs 2003 in Frankfurt/Oder Spitze!   Gleich drei Rudower Auswahlspielerinnen waren bei der Vorsichtung in Frankfurt/Oder bei den koordinativen Tests unter den ersten zwanzig.

Weiter lesen

wB – Deutlicher Heimsieg gegen Pro Sport 24

3. Saisonspiel Verbandsliga wB (2017/2018 - Hinrunde) TSV Rudow ./. Pro Sport 24 Nachdem weite Teile der Mannschaft heute bereits als wC I gegen die Füchse gespielt hatten, stand nun mit Unterstützung von Celine und Elaine, noch das Spiel gegen Pro Sport 24 auf dem Programm.

Weiter lesen

Freundschaftliches Aufeinandertreffen im Pokal Viertelfinale

An einem trüben Sonntag im November stand bei der wB das Viertelfinale im Berliner Handball Pokalwettbewerb an. Für uns ging es nach Schöneberg zu der SG OSF und da trafen wir auf viele bekannte Gesichter.

Weiter lesen

Rudower Mädels machen beim Werner Seelenbinder Gedenkturnier eine gute Figur

Beim diesjährigen Werner Seelenbinder Gedenkturnier konnten vor allem die HVB Mädels des Jahrgangs 2003 überzeugen und so einen guten zweiten Platz hinter der Landesauswahl Bayerns belegen. Toll, dass sich zwei Rudower Mädels besonders hervortaten.

Weiter lesen

HVB nominiert 11 Rudowerinnen

Für die Maßnahmen des Handballverbandes Berlin in den Herbstferien (Leistungsturniere/Trainingslager) wurden folgende Spielerinnen der Jahrgänge 2002-2004 nominiert: 2002: Elaine und Celine 2003: Kim, Vivian und Hannah 2004: Sarah, Alina, Caroline, Lucia, Ryleen und Jana   Wir gratulieren und drücken euch für die Auswahlmaßnahmen die Daumen!

Weiter lesen

Das Pferd springt nur so hoch wie es muss…

Das Wetter am heutigen Sonntag lud eigentlich zu einem schönen Herbstspaziergang ein, aber der Handball wird nun mal in der Halle gespielt. Auf dem Programm stand das Pokalachtelfinale der wB und wir durften bei der TuS Neukölln antreten.

Weiter lesen

Traingszeiten

Montag, 18:30-20:00 Uhr
Neuhofer Str

Donnerstag, 18:30-20:00 Uhr
Elfriede Kuhr Str

Alle Trainingszeiten anzeigen

Trainer

Carsten Krüger

Carsten Krüger

Trainer

Steffi Sron

Steffi Sron

Co-Trainer

Pascal Krüger

Pascal Krüger

Co-Trainer



Die nächsten Spiele

11.12
19:00 Uhr
Füchse Berlin Reindf.
TSV Rudow
30
23
16.12
15:00 Uhr
VfV Spandau
TSV Rudow
0
0
21.01
17:00 Uhr
TSV Rudow
SG NARVA Berlin
0
0
Alle Spiele der weibl. B

Tabelle

Platz Mannschaft
1 Füchse Berlin Reindf.
2 TSV Rudow
3 Pro Sport 24
4 VfL Lichtenrade
5 SG NARVA Berlin
6 VfV Spandau