WE 2

Hallo hier melden sich die Mädels von der wE2. Wir spielten heute mal wieder in Köpenick. Wir lieben diese Spielrunde, weil man dort einfach so drauf los spielen kann. Wir nutzen das auch, in dem bei jedem Spieltag mal andere Spielerinnen spielen.

Weiter lesen

Es war ein Freitagabend in LiRa

Auf Wunsch von Lichtenrade, die Halle an der Zescher Straße ist wohl am regulären Spieltag belegt, ein Schelm der denkt es ginge um die Erste und Darius, wurde an diesem Freitagabend, 20:15 Uhr gespielt.

Weiter lesen

HVB nominiert 11 Rudowerinnen

Für die Maßnahmen des Handballverbandes Berlin in den Herbstferien (Leistungsturniere/Trainingslager) wurden folgende Spielerinnen der Jahrgänge 2002-2004 nominiert: 2002: Elaine und Celine 2003: Kim, Vivian und Hannah 2004: Sarah, Alina, Caroline, Lucia, Ryleen und Jana   Wir gratulieren und drücken euch für die Auswahlmaßnahmen die Daumen!

Weiter lesen

Ungefährdeter Sieg in der 2. Runde des Pokals

Zum Spiel gegen die Drittvertretung des VfL Tegel waren wir auf dem Papier trotz der schwachen Form der letzten Wochen in der Liga der eindeutige Favorit. Da wir jedoch mit einem etwas dezimierten Kader antraten und der Pokal ja bekanntlich seine eigenen Regeln hat, war auch für dieses Spiel vollste Konzentration angesagt.

Weiter lesen

Das Pferd springt nur so hoch wie es muss…

Das Wetter am heutigen Sonntag lud eigentlich zu einem schönen Herbstspaziergang ein, aber der Handball wird nun mal in der Halle gespielt. Auf dem Programm stand das Pokalachtelfinale der wB und wir durften bei der TuS Neukölln antreten.

Weiter lesen

Pokalniederlage der männlichen D1

In der zweiten Runde des Pokals trafen wir am Sonntag auswärts auf den Verbandsligisten SG OSF. Gegen den erwartet starken Gegner kamen wir in der Manndeckung gut ins Spiel und konnten bis zum 7-7 das Spiel ausgeglichen gestalten.

Weiter lesen

wD im Pokal eine Runde weiter!

An diesem Sonntag trafen sich die Mädels der wD I, unterstützt von Nele aus der D II um im Pokal eine Runde weiter zu kommen. Gegner war der Ligakonkurrent SG Narva. Im Punktspiel taten wir uns noch ziemlich schwer, konnten aber am Ende doch mit 4 Toren gewinnen.

Weiter lesen

Vierte Männer verpassen Pokalüberraschung

Phrasen wie - der Pokal hat seine eigenen Gesetze - pp werden ja jedes Mal gedroschen, doch komischerweise stimmt es auch. Hat man sich im zurückliegenden Ligaspiel quasi abschlachten lassen, so erwartete die Zuschauer beim Pokal eine ganz andere Mannschaft, der Einsatz, der Wille, der Kampf und die Spielfreude waren wieder da und es lohnte sich tatsächlich, sich auch mal ein spiel der 4.

Weiter lesen

Niederlage bei cleveren Spandauerinnen…

Am heutigen Samstag verschlug uns das Auswärtsspiel nach Spandau. Pünktlich durch das Schiri-Gespann angepfiffen konnte Spandau gleich im ersten Angriff das 1:0 auf der Anzeigetafel verbuchen. Wir konnten allerdings den direkten Ausgleich erzielen, jedoch lief in den folgenden Minuten dann nichts mehr zusammen, sodass George beim Stand von 2:6 gezwungen war die Timeout-Karte zu ziehen.

Weiter lesen

2.Spieltag – E1

Nach unserem gelungenen Saisonstart folgte nun der zweite Spieltag. Unser Team bestand diesmal aus Oskar, Ryan, Felix, Moritz, Luca, Lasse, Richard, Paul, Maarten, Noah und Matti. Unser Spiel an diesem Spieltag hatte zwei Konstanten, einmal unglaublich viele technische Fehler und einen guten Lasse im Tor.

Weiter lesen