Erfahrung ist nicht alles – Punkte gegen direkte Konkurrenz bleiben in Rudow!

Nach zwei bitteren Niederlagen zuletzt galt es als umso klarer, dass zuhause gegen Hellersdorf endlich wieder ein Sieg her musste. Da die Heilung von Top-Torschütze N.Vergin nicht wie geplant verlief und sein Name somit weiterhin auf der ohnehin schon langen Verletztenliste stand, unterstützte uns diesmal T.

Weiter lesen

Nächste bittere Pleite in der Ferne!

Der tragische Lauf setzte sich fort. Schlimm genug, dass wir uns am vergangenen Wochenende gegen die direkte Konkurrenz erstmals in heimischer Halle geschlagen geben mussten - doch das Unglück wurde noch größer.

Weiter lesen

Weiße Weste unnötig hergeschenkt!

Mit dem weiterhin und immer mehr von Verletzungen geplagten Kader empfingen wir in heimischer Halle den KSV Ajax. Jener Gegner, gegen den wir in der Hinrunde unseren bislang einzigen Auswärtssieg bejubeln durften, zeigte sich in den vergangenen Wochen mit seinen Ergebnissen - ähnlich wie wir - als wahre Wundertüte.

Weiter lesen

Derby-Punkte bleiben im schönen Rudow!

Nach der enttäuschenden Niederlage beim Tabellenschlusslicht Polizei SV durften wir diesmal wieder zuhause ran. In Wiedergutmachungsstimmung empfingen wir die HSG Neukölln mit gewohnt vielen bekannten Gesichtern zur Rückrunde des Neukölln-Derbys.

Weiter lesen

1. Männer sorgen für klare Verhältnisse

Hallo Handball Rudow Fans, Die 1. Männer ließ am Wochenende nichts anbrennen und besiegte die HSG Neukölln mit 30:21 Toren. Ein ausfühlicher Bericht folgt wie immer in Kürze. Nächstes Heimspiel vormerken: Samstag 30.

Weiter lesen

Harter Kampf beim Tabellenschlusslicht!

Nach dem kürzlich erkämpften Punkt gegen Lichtenrade wollten wir unsere Formkurve weiter in die Höhe treiben. Mit 13 Mann, darunter C.Voß und erneut F.Bahn aus der 2. Mannschaft, ging es also nach Hohenschönhausen.

Weiter lesen

Auch der Tabellenführer bleibt in Rudow sieglos!

Obgleich wir weiterhin einen stark dezimierten Kader hatten, traten wir im Rückspiel des stets umkämpften Süd-Derbys gegen den VfL Lichtenrade mit breiter Brust an. Ein Grund dafür war sicherlich, dass wir uns, wie gewohnt, auf vereinsinterne Unterstützung in Form von Tobias Wudtke und Florian Bahn (beide 2.

Weiter lesen

1. Männer Remis gegen Lichtenrade

Bis zur Pause waren wir klar die bessere Mannschaft (14:8 Tore). Am Ende konnten wir den "Deckel nicht zumachen". Aber immerhin ein Unentschieden gegen den Ersten der Verbandsliga (24:24 Tore). Bericht folgt.

Weiter lesen

Personell geschwächte 1. Männer unterliegen der Spandauer Oberligamannschaft!

Es war soweit. Das Achtelfinale des Berliner Pokals stand an. Leider durften wir pünktlich zu diesem Ereignis nicht etwa die Rückkehr von C.Köhler vermelden, sondern ganz im Gegenteil den Ausfall zweier weiterer Stammkräfte.

Weiter lesen

Der Winterschlaf hat gut getan – 1. Männer melden sich zurück aus der Weihnachtspause!

Bislang noch ohne Punktverlust in heimischer Halle empfingen wir zum Rückrundenauftakt die SG Narva, welche einen Punkt hinter dem VfL Lichtenrade auf Platz zwei stand. In der Hinrunde gingen wir am 1.

Weiter lesen

Traingszeiten

Dienstag, 20:00 - 21.30 Uhr
Neuhofer Str

Donnerstag, 20:00 - 21.30 Uhr
Elfriede Kuhr Str

Alle Trainingszeiten anzeigen

Trainer

J. Bädelt

J. Bädelt

Trainer

B. Konrad

B. Konrad

Betreuer



Die nächsten Spiele

13.04
17:00 Uhr
TSV Rudow
TuS Hellersdorf
31
21
11.05
17:00 Uhr
TSV Rudow
BTV 1850
0
0
18.05
18:00 Uhr
VfL Tegel
TSV Rudow
0
0
Alle Spiele der 1. Männer

Tabelle

Platz Mannschaft
1 VfL Lichtenrade
2 VfL Tegel
3 KSV AJAX-NEPTUN
4 SG NARVA Berlin
5 TSV Rudow
6 SG OSF Berlin II
7 BTV 1850
8 TuS Hellersdorf
9 HSG Neukölln
10 Polizei SV
11 BSV 92