Unschönes 71 Tore-Festival in der Neuhofer!

Nach zuletzt drei Wochen Spielpause über die Osterferien und zuvor wieder etwas zufriedenstellenderen Ergebnissen empfingen wir am 19. Spieltag den Zweitplatzierten der Tabelle, die Spielvereinigung Blau Weiß 1890.

Weiter lesen

Sa 17.00 Uhr. Revanche in heimischer Halle !

In der Hinrunde traten wir in Tempelhof mit einem der dünnsten Kader der Saison an und mussten zudem nach gerade einmal vier Minuten den Ausfall von C.Köhler verbuchen. Nun, satte 18 Wochen später, empfangen wir die Männer von der Spielvereinigung Blau-Weiß 1890 in der heimischen Neuhofer.

Weiter lesen

Befreiungsschlag trotz Rückschlägen!

Am 18. Spieltag gastierten wir beim der SG Rotation Prenzlauer Berg. Nach zuletzt nur einem Punkt in drei Spielen musste endlich wieder ein Sieg her. Dementsprechend wollten wir im Velodrom mit einer angemessenen Einstellung mal wieder über 60 Minuten eine souveräne Leistung abliefern - und nicht wie zuletzt nur die letzten 20 Minuten.

Weiter lesen

1. Männer: Hart umkämpftes Südberlin-Derby

Hallo Handball-Fans, nach zuletzt zwei sieglosen Spielen gegen Narva und Hellersdorf war es nötig endlich wieder zu punkten. Dafür empfingen wir am 17. Spieltag den VfL Lichtenrade. Das Spiel begann vielversprechend.

Weiter lesen

1.M: Nächster Rückschlag gegen Hellersdorf !

Mit einer Heimniederlage gegen Narva im Rücken ging es am 16. Spieltag nach Hellersdorf. Da wir quasi über Nacht mit P.Krüger und O.Hauschild zwei weitere Ausfälle in Kauf nehmen mussten, erwarteten wir ein noch schwierigeres Spiel als ohnehin schon.

Weiter lesen

Erste Niederlage der Rückrunde !

Nachdem zuvor fünf Punkte aus den bisherigen drei Rückrundenspielen gesammelt werden konnten, empfingen wir am 15. Spieltag den direkten Tabellennachbarn, die SG Narva. Durch erneute Unterstützung der Altstars S.

Weiter lesen

Glanzloser Kampfsieg in Schöneberg !

Nachdem die guten Leistungen zuletzt endlich anfingen Früchte zu tragen und wir zumindest in der Rückrunde bislang keine Niederlage hinnehmen mussten, gastierten wir am 14. Spieltag beim Tabellenneunten OSF II.

Weiter lesen

Hart erkämpfter Derbysieg !

Am 13. Spieltag empfingen wir den Tabellenachten HSG Neukölln. Nicht nur aufgrund des Lokalderbys, sondern auch durch das Mitwirken fünf ehemaliger Rudower auf Seiten der Neuköllner erwarteten wir ein hart umkämpftes Spiel.

Weiter lesen

Samstag ist Derbyzeit!

  Neukölln gastiert in Rudow   Nachdem das Hinspiel in Neukölln mit einem Sieg für die HSG endete, hatten sich beide Mannschaften die Saison sicherlich anders vorgestellt. Beide stecken im Mittelfeld der Tabelle fest, wenngleich wir mit vier Punkten Rückstand auf Platz 3 eher noch nach oben schauen als die HSG, welche mit acht Punkten nur einen Punkt Vorsprung auf einen potenziellen Abstiegsplatz aufweisen kann.

Weiter lesen

Kampfleistung zum Rückrundenauftakt !

Weiterhin ersatzgeschwächt gastierten wir mit acht Feldspielern und Brenne (2. Männer) als Ersatztorhüter beim bis dahin Tabellenvierten BTV 1850. Bereits in den beiden vorhergegangenen Spielen unter dem neuen Trainergespann Carsten Krüger/ Johannes Bädelt war, trotz zwei Niederlagen gegen die Tabellenführer BFC Preußen und Verfolger BSV 92, eine deutliche Leistungssteigerung zu erkennen.

Weiter lesen

Traingszeiten

Montag, 20:00 - 21:30 Uhr Uhr
Neuhofer Str

Dienstag, 20:00 - 21.30 Uhr Uhr
Neuhofer Str

Donnerstag, 20:00 - 21.30 Uhr Uhr
Elfriede Kuhr Str

Alle Trainingszeiten anzeigen

Trainer

W. Böhme

W. Böhme

Trainer

T. Rautenberg

T. Rautenberg

Trainer

B. Konrad

B. Konrad

Betreuer

K. Muschick

K. Muschick

Physio



Die nächsten Spiele

14.04
17:00 Uhr
TSV Rudow
Sp.Vg. Blau-Weiß 1890
30
41
29.04
17:00 Uhr
Polizei SV
TSV Rudow
0
0
05.05
17:00 Uhr
TSV Rudow
BSV 92
0
0
Alle Spiele der 1. Männer

Tabelle

Platz Mannschaft
1 BFC Preussen
2 Sp.Vg. Blau-Weiß 1890
3 BTV 1850
4 BSV 92
5 VfL Lichtenrade
6 SG NARVA Berlin
7 TSV Rudow
8 SG OSF Berlin II
9 HSG Neukölln
10 TuS Hellersdorf
11 Polizei SV
12 SG Rotation P. B.