2.Männer mit Jahresauftaktsieg!

Nach fast 2 Wochen Pause rund um die Feiertage und ein paar Einheiten um die Pfunde los zu werden ging es am Samstag bei SG FES endlich wieder los mit dem richtigen Handball! Einen Tag vor dem Start der „Rückrunde“ wuchs unsere 2.Männer Familie mit der kleinen Hannah von Nico Brandt. An dieser Stelle nochmal alles Gute euch 3! Neben dem frisch gebackenen Papa fehlten uns auch 2 Halbspieler zum Auftakt und einem der verbliebenen Halben fehlten die Schuhe 😀

Die erste Halbzeit war weder schön noch spannend. Beide Mannschaften taten sich schwer konstruktiven Zielorientierten Handball zu spielen. Viele Fehlwürfe und technische Fehler. Trotzdem gelang es dem Gastgeber von FES sich bis zu einem 5:2 abzusetzen. Danach erwachten wir ein wenig aus dem Winterschlaf konnten uns bis 8:8 ran arbeiten mussten dann aber doch mit 9:8 Rückstand in die Kabine. Viel geändert werden musste nicht, lediglich nochmal die Sinne schärfen auf das, was wir vorhatten.

Aber auch in der zweiten Hälfte blieb es ein zäher Kampf von beiden Teams. Beide Angriffsreihen konnten mehr Erfolge einfahren, FES fing damit zügig an. 11:8 stand schnell auf der Anzeige. Das sollte aber der größte Vorsprung im Spiel gewesen sein. Mit einer offensiveren Abwehr, mehr Tempo und Zielstrebiger im Angriff gelang es uns Anschluss zu finden (14:14). Ab diesem Ausgleich war es ein Schneckenrennen ins Ziel. 3 Führungswechsel, mehrfach Unentschieden. 19:20 in Führung liegend erhalten wir ein spätes unnötiges Tor, Team-Timeout, Spielzug angesagt, dann alles anders gemacht als geplant, Siegtor 4 Sekunden vor Ende! Puuuuhhhh Sieg!

 

Der Jahresstart war schwierig, aber erfolgreich und das ist wichtig! Nächste Woche geht es dann Zuhause gegen Preußen II.