Gelungener Saisonstart !

Am Sonntag Nachmittag trafen wir uns in Berlin-Mitte bei der 3. Mannschaft von Pro Sport 24 zu unserem 1. Spiel der Saison 2017/2018 in der Stadtliga A. Die Damen von Pro Sport 24 III mussten aufgrund des Abstieges der 1. Mannschaft aus der Ostsee-Spreeliga und der damit einhergehenden Kettenreaktion unverschuldet in unsere Liga absteigen. Folglich war unser Respekt und unsere Anspannung recht hoch. Dennoch fühlten wir uns nach der Saisonvorbereitung mit viel Konditions- und Krafttraining sehr gut für die bevorstehende Aufgabe vorbereitet.

Mit 12 Mädels gingen wir an den Start, so dass wir jederzeit bunt durchwechseln konnten. Wir erwischten einen fast perfekten Start ins Match, die Pässe saßen, die Abwehr stand sicher und auch die Torabschlüsse wurden erfolgreich verwandelt, so dass es nach 15 Minuten bereits 8:1 aus unserer Sicht stand. Auch im weiteren Verlauf der ersten Hälfte mit wechselnder Aufstellung ließen wir uns vom Spiel nicht abbringen, so dass wir mit 14:6 in die Pause gehen konnten. Und genau da liegt der Knackpunkt, denn leider lässt unsere Konzentration danach oft nach und wir brauchen 10-15 Minuten um den roten Faden wieder zu finden.

Und genau so lief es leider auch diesmal wieder.  Es kam zu unnötigen Fehlpässen, frühzeitigen unvorbereiteten Abschlüssen aufs Tor, dazu kamen unglückliche Würfe mit Pfostenbeteiligung, aber auch in der Abwehr fehlte die nötige Spannung & Aggressivität, so dass die Pro Sport – Damen leichte Tore vom 6m, aber auch aus dem Rückraum erzielen konnten. Nach 52 Minuten stand es dann nur noch 18:14 für uns.
Wir mobilisierten unsere Kräfte und durch unseren Team- & Kampfgeist konnten wir das Spiel letztlich mit 22:16 für uns entscheiden.

Unsere Wiebke im Tor zeigte wieder mal eine tolle Leistung, obwohl sie uns längere Zeit in der Vorbereitung fehlte.
Insgesamt müssen wir jedoch noch an unserer  Konzentration, an den finalen Pässen & Würfen, den Spielzügen, aber auch an den Absprachen und dem Zupacken in der Abwehr arbeiten, aber trotzdem war es eine starke Mannschaftsleistung und wir freuen uns riesig die ersten beiden Auswärtspunkte auf unserem Konto begrüßen zu dürfen und danken allen mitgereisten Fans 😉

Eure 2. Frauen