Niederlage beim SV Grün-Weiß Schwerin

Am gestrigen Sonntag sind wir nach Schwerin gefahren um „die Schweriner so lange wie möglich zu ärgern“. Bis zur 20 Spielminute hat das auch alles wunderbar geklappt und das Spiel war offen beim Stand von 5:4 für Schwerin. Dann kamen jedoch vermehrt Technische Fehler zu Stande und Schwerin konnte sich durch einfache Tore zu einem komfortablem 11:6 Halbzeitstand absetzen.

In der zweiten Halbzeit konnten die Gastgeberinnen dann den Spielfluss aus der ersten Hälfte weiterführen und durch sehr schnelle Tore das Spiel spätestens beim Stand von 17:7 frühzeitig für sich entscheiden. Unser Spiel fand dann offensiv etwas besser wieder in die Erfolgsspur und wir kämpften bis zur letzten Sekunde des Spiels. Endstand lautet 27:16 für Schwerin.

Wir freuen uns dann im März 2017 die Damen in der Neuhofer zum Rückspiel zu begrüßen.

Heute gibt es nur einen kleinen Spielbericht.

Eure 1.Frauen

#ashanti #einteameinziel #gekommenumzubleiben